Schlossanlage Schleißheim

Nur 5 Minuten zu Fuß von den Neuen Bürgerstuben entfernt

Schloss_OberschleissheimDie Schlossanlage Schleißheim liegt in der Gemeinde Oberschleißheim im Landkreis München. Es handelt sich um einen Komplex von drei einzelnen Schlossbauten des 17. und 18. Jahrhunderts, die durch eine großzügige Gartenanlage axial miteinander verbunden sind. Das Areal umfasst das westlich gelegene Alte Schloss Schleißheim, das benachbarte Neue Schloss Schleißheim und das am Ostende des Parks gelegene Schloss Lustheim. Das Gebäudeensemble wurde von den bayerischen Kurfürsten als Sommerresidenz errichtet, die Anlage blieb jedoch unvollendet.

Schleißheim gehört neben Schloss Nymphenburg zu den größten Residenzen im Münchner Raum und wird zu den bedeutendsten Barockanlagen Deutschlands gezählt. Die Schlossanlage ist Teil der Bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen. Alle drei Schlösser und der Park können besichtigt werden. Neben den historischen Raumfolgen werden im Alten Schloss wechselnde Ausstellungen gezeigt, das Schloss Lustheim beherbergt die Meißener Porzellan-Sammlung Stiftung Ernst Schneider. Das Neue Schloss dient als Barockgalerie der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen.

 

Link: http://www.schloesser-schleissheim.de/deutsch/schleissheim/index.htm

 

Anfahrt mit dem Auto / Bus zur Schlossanlage Schleißheim

Die Gemeinde Oberschleißheim liegt im Norden von München und ist über die Bundesautobahnen A 92 (Ausfahrt Oberschleißheim) und A 99 (Ausfahrt Neuherberg) sowie die Bundesstraßen B 13 (in München „Ingolstädter Straße“) und B 471 erreichbar.

Am Neuen Schloss sind etwa 120 kostenlose Parkplätze für Pkw vorhanden. Auch für Busse besteht hier eine Parkmöglichkeit.

 

Quelle: Wikipedia, Titelfoto Guido Radig

 

 

Empfehlen Sie uns weiter....


Share on FacebookShare on TumblrPrint this pageTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+