Schleißheimer Schloßpfeifer

Gerne empfehlen wir:

Die „Schleißheimer Schloßpfeiffer“ wurden 1979 von Manfred Pfanzelt gegründet. 1980 haben sie sich mit der Blaskapelle Oberschleißheim und der Volksmusikgruppe zur Musikvereinigung Oberschleißheim e.V. zusammengeschlossen. Bis zu seinem Tod am 24.03.2011 war Manfred Pfanzelt 1. Vorstand und als Fanfarenspieler beim Spielmannszug dabei. Sein damaliger Stellvertreter Thomas Hauzenberger war viele Jahre Stabführer und Abteilungsleiter. Seit 1.Mai 2003 hat Stefan Vohburger die Leitung des Spielmannszuges übernommen. Felix Krause als stellvertretender Spielleiter hat die Ausbildung der „Großen“ übernommen.

Der Spielmannszug hat zur Zeit 70 aktive Spieler im Alter von 8 bis 65 Jahren. Mehr als die Hälfte sind Mädchen.

Die „Schleißheimer Schloßpfeiffer“ treten immer in ihren historischen Uniformen auf. Die Uniform stammt aus dem 2. Linien Infanterie-Regiment Kurprinz 1805. Träger des Regiments war Kurprinz Ludwig, Sohn von Kurfürst Maximilian IV Joseph von der Pfalz/Bayern, der 1806 der 1. Bayerische König Max der I. Joseph wurde. Kurprinz Ludwig wurde 1825 als König Ludwig I. von Bayern sein Nachfolger.

Die „Schloßpfeiffer“ treten bei den unterschiedlichsten Anlässen auf.

Schleißheimer Schloßpfeifer

Empfehlen Sie uns weiter....


Share on FacebookShare on TumblrPrint this pageTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+